Tischtennis

Im SC Melle 03 wird eine Vielzahl von Ballsportarten ausgeübt. Neben den klassischen Ballsportarten wie Fußball, Handball, Basketball, Volleyball, die alle mit sogenannten großen Bällen gespielt werden, haben wir auch Sportarten, die sich mit kleinen Bällen zufrieden geben.

Es ist einmal Tennis und mit den kleinsten Bällen spielt man Tischtennis.

 

Die Abteilung Tischtennis ist eine kleine Abteilung und führt fast unbeachtet ein beschauliches Aktiv-Leben innerhalb des SC Melle 03.

 

Die Truppe, die mit den kleinen weißen Bällen spielt, wird seit fast 10 Jahren unter der fachlichen Anleitung von dem Übungsleiter Thomas Hölter betreut und gefördert.

 

Die Trainingszeiten sind in der Grönenberg-Halle jeweils am Freitag von 17.00 – 19.00 Uhr.

Die Zeit von 17.00-18.00 Uhr ist für Anfänger vorgesehen und die Zeit von 18.00-19.00 Uhr is für die Fortgeschrittenen vorgesehen. In dem laufendem Trainingsbereich werden aber keine gravierenden Unterschiede gemacht. Alle Jugendlichen wärmen sich zu Beginn der ersten Trainingsstunde gemeinsam auf und spielen dann an den Tischtennisplatten in unterschiedlicher Zusammensetzung bis zum Ende der Übungsstunde um 19.00 Uhr. Es besteht ein harmonisches und fröhliches Miteinander innerhalb der zwei Trainingseinheiten.

 

Es sind regelmäßig ca. 20 Teilnehmer am Freitag beim Training.

Es wird kein Wettkampfsport betrieben, somit die klassische Umsetzung „aus Freude am Sport“.

 

Neue Tischtennis-Sportfreunde sind herzlich eingeladen und jederzeit willkommen.

Die Sportgeräte, wie Schläger und Bälle, sind vorhanden.

 

Das Bild zeigt die Tischtennis-Gruppe in der Grönenberg-Halle im Dezember 2015.

 

<Übungsplan>

 

 

Werner Holst, 07.11.2016