SCrebel Dance & Trix - der Jahresrückblick

Etwas weniger weit gereist sind wir 2016 im Vergleich zum Jahr 2015, doch bei weitem nicht weniger spannend oder ruhiger.

Januar

Gleich zu Beginn des Jahres durften wir bei der "Nacht des Sports" im Alando in Osnabrück noch einmal in einer besonderen Location unseren erfolgreichen Tanz "Konstruktion" präsentieren. Angepasst auf die doch besonderen Bühnen und Flächenverhältnisse konnten wir das Publikum begeistern. Anschließend verfolgten wir gespannt, wer in diesem Jahr die begehrten Leos gewann.

 

Februar

Es ging im zweiten Monat des Jahres gleich mit einem Wettkampf los und dies gleich vor heimischen Publikum, was immer besonders aufregend ist. Wir zeigten noch einmal "Konstruktion" beim Tanzwettbewerb "Dance on Stage", welcher im Rahmen der Abschlussfeier und Prüfung der DTB-Choreographen im Festsaal stattfand. Außerdem startet noch eine Kleingruppe von uns mit dem Stück "River". Wie bereits vor zwei Jahren konnten wir erneut "Platin" gewinnen und waren damit eine der zwei Besten Gruppen.

 

Ebenfalls im Februar nahmen wir natürlich an der Meisterehrung teil. Hier präsentierten wir zusammen mit dem Stedinger Turnverein unsere Performance aus Helsinki sowie Konstruktion. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht diese beiden tollen Stücke noch einmal vor einem so großen Publikum in Melle zu präsentieren.

 

März bis Mai

Training, Training, Training... das neue Stück musste einstudiert, perfektioniert und zur Auftrittsreife gebracht werden! Den der Juni und damit der Wettkampf kommt schneller als man denkt!

Doch Stopp wir wurden im März bei der Ehrung des Landkreises Osnabrück und Kreissportbundes Osnabrück-Land  in diesem Jahr zur Mannschaft des Jahres 2015 gewählt. Eine tolle Auszeichnung-DANKE!

 

Juni

Oh es war auf einmal schon Ende Juni, das Landesturnfest in Göttingen stand an und damit das Rendezvous der Besten.

Erst der Vorentscheid und das Ziel bei der starken Konkurrenz das Landesfinale zu erreichen. Dies glückte und damit war das Saisonziel erreicht. Im Landesfinale konnten wir uns noch einmal steigern und zur großen Freude und auch Überraschung gelang es uns erneut NTB-Showgruppe zu werden und uns somit zum 5. Mal fürs Bundesfinale zu qualifizieren.

Am Ende des Turnfestes waren wir Teil der Stadiongala, welch ein toller Abschluss!

 

Juli

Auch wir brauchen mal eine kleine Verschnauf und Tanzpause!

 

August - September

Na, man kann es ahnen...richtig: Training!

Für die Teilnahme am Bundesfinale wurde die gesamte Choreo noch einmal auf den Kopf gestellt und überarbeitet.

Kurz unterbrochen durch einen Auftritt in der Halbzeit beim Handballderby TSG A-H Bielefeld gg. TuS Spenge in Bielefeld.

Außerdem studierte eine Kleingruppe einige neue Stücke für die "Nacht der Kirchen" ein.

 

 

Oktober

Nacht der Kirchen - Premiere für uns. Nein nicht der Auftritt bei der Veranstaltung, der ist inzwischen für uns ein fester Punkt im Jahresablauf. Nein, in diesem Jahr traten wir das erste Mal zusammen mit einem Chor und somit mit Live-Musik und Live-Gesang auf. Zusammen mit dem Jugendchor Surprise der St. Petri Gemeinde tanzten wir zu Liedern aus dem Film "Die Kinder des Monsieur Mathieu". Eine tolle Erfahrung.

 

November

Es ging nach Neumünster zum Bundesfinale 2016 und zurück kamen wir mit unserem 3. Titel in Folge, unserem 4. Titel insgesamt bei unserem 5. Bundesfinale... wir freuen uns einfach nur riesig!

 

Dezember

Wir planen das nächste Jahr: Meisterehrung, Bad Iburg, Berlin, Norwegen und wer weiß wo es uns noch hin verschlägt!

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei unserem Verein dem SC Melle 03, unserer Abteilungsleiterinnen Diane und Uschi, allen Sponsoren, der Stadt Melle, unseren Eltern, Freunden und Freundinnen, unseren Fans, dem tollen Publikum an allen Orten und natürlich bei unserem grandiosen Teammitgliedern von  Tänzerinnen, Tänzern, Turnern und Trickern!

 

Wir wünschen allen einen guten Start in 2017 und hoffen euch bei einem unserer Auftritte wiederzusehen!

 

Let's SCrebel!

 

(Jutta Dettmann)

Erstellt von Marco Peters | |   Ballett
Zurück