Schwanensee: Grünes Licht für Zusatzvorstellung im Festsaal

Die Zusatzvorstellung des Ballettklassikers "Schwanensee" findet am 25. Ferbruar um 19.00 Uhr statt - Vorverkauf ab Montag, den 13. Februar.

Zuletzt drehte sich alles um den Kartenvorverkauf der vier Vorstellungen rund um den Ballettklassiker "Schwanensee" von Miriam Brauers. Am kommenden Wochenende ist es nun soweit, die Vorbereitungen für die Premiere laufen bereits auf Hochtouren.

 

Die ersten beiden Vorstellungen sind restlos ausverkauft. An der Abendkasse besteht jedoch die Chance auf Restkarten, die möglicherweise noch angeboten werden. Dafür gibt es keine Garantie, fragen Sie bitte direkt vor Ort nach.

 

Wenige Karten gibt es für das zweite Wochenende (18.02. + 19.02.) noch, vereinzelt im Saal finden sich aber für diese Vorstellungen noch Restkarten im Vorverkauf.

 

Wem diese Termine nicht in den Kalender passen, bietet sich eine weitere Möglichkeit: die Zusatzvorstellung am 25. Februar um 19.00 Uhr.

 

Die Eintrittskarten hierzu gehen ab Montag, den 13. Februar in den Vorverkauf. Wie gewohnt in der Geschäftsstelle (Kohlbrink 14 oder unter 05422 / 703 9555)