29. Grönegau Rundfahrt

Am 20.07.14 führte die Radsportabteilung des SC-Melle ihre traditionelle RTF durch, jetzt schon die 29. Auflage.

Bei sehr schönem Sommerwetter gingen zwischen 8:00 und 10:00 Uhr 330 Radsportler an den Start, davon waren viele Wertungskartenfahrer. Diese sammeln in ganz Deutschland bei RTF`s Punkte für eine Jahresauszeichnung, die der BDR vergibt.

Die Organisation hatte 4 verschiedene Strecken vorbereitet, zwischen 43km und 155 km Länge. Die kurze Strecke war fast flach, dieses steigerte sich aber mit der Streckenlänge und zwar mit 1300hm auf der langen Strecke. Die meisten Fahrer nahmen die mittleren Touren von 75km und 115km Länge, aber auch 30 Teilnehmer nahmen die 155er.

Hier eine kurze Beschreibung der Strecken:

Gestartet wurde in Melle an dem SC-Melle Sportzentrum MellAktiv. Von dort ging es über den „Holter Berg“ (auch bekannt als Autobergrennstrecke) zur 1. Verpflegungsstation in Wellingholzhausen. An den Verpflegungsstationen bekommen die Radsportler ihre Trinkflaschen aufgefüllt und es gibt Rosinenbrot, Kuchen und Bananen zu essen. Weiter ging es durch eine sanfte Hügellandschaft nach Riemsloh. Von dort fuhren die Sportler dann wieder mit mehr Steigungen im Wiehengebirge zur 3. Verpflegung in Oldendorf. Die Marathonis auf der langen Strecke hatten dann knackige Steigungen in der „Gramberger Schweiz“ zu bewältigen, bis es dann wieder zurück nach Melle ging.

Im Ziel konnten sich die Teilnehmer bei Kaffee und Kuchen, Würstchen und kühle Getränke stärken.

Viele Radsportler sind schon häufiger bei uns dabei gewesen und manche nehmen auch eine längere Anreise in Kauf.

Erstellt von Gerd Bißmeyer | |   Radsport
Zurück